Hunderampe als Rollstuhlrampe

Endlich wurde mein neuer VW Caddy Maxi ausgeliefert.  Ich hatte mich extra für die lange Variante entschieden.  Das Gepäckraumvolumen von 3.950 Lit. spricht für sich. Nun kann ich endlich all mein Rollstuhlequipment ohne großen Aufwand transportieren. Ich habe es bereits getestet. Mein E-Fix und mein SwissTrac mit samt Sopur Neon passen bequem hinein. Aber wie bekomme ich alles in den Kofferraum transportiert? Ich hatte im Sanitätshaus angefragt und auch in diversen Onlineshops recherchiert. Meist wurden immer schwere Aluminium-Rampen zu horrenden Preisen angeboten. Ich habe dann nach „Kunststofframpen“ gesucht und wurde auf Hunderampen aufmerksam. Auch hier sind die Preise sehr unterschiedlich. Ich habe mich hier speziell für die faltbare Trixie Petwalk Einstiegshilfe Autorampe für Hunde entschieden. Damit ich die nötige Fahrbreite bekomme, musste ich allerdings 2 Stück nehmen. So komme ich auf bequeme 80 cm Breite.

Bitte beachten !!! Diese Rampen sind NICHT dazu geeignet mit dem Rollstuhlfahrer in das Auto einzufahren. Der Rollstuhl sollten immer manuell und ohne Person eingeschoben werden. Ich habe Hilfe und lasse mir dabei gerne helfen.

Ich übernehme keine Gewähr und lehne jede Verantwortung bei Nachahmung ab !!!

Tech. Daten

  • Antirutsch-Belag und seitliche Sicherheitsschienen
  • zusammenklappbar und Platz sparend zu verstauen
  • universell einsetzbar
  • problemlos zu transportieren
  • mit rutschfesten Gummifüßen für besseren Halt
  • maximale Belastbarkeit ca. 90 kg ( pro Rampe )
  • einfach zu reinigen
  • Gewicht ca. 4,5 kg  ( pro Rampe )

Anbieter:

Hunderampe / Rollstuhlrampe
Tiierisch.de

CC BY-NC-SA 4.0 Hunderampe als Rollstuhlrampe von ChrisVision · Mein ganz persönlicher MS Blog ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Kommentar verfassen